ALICE IN DEN STÄDTEN

4. Juli 2017 21:30

Weitere Vorstellung: 5. Juli, 20:30, METRO Kinokulturhaus
BRD 1974, 110 min, s/w, OF, 35mm
Regie: Wim Wenders
Mit: Rüdiger Vogler, Yella Rottländer, Lisa Kreuzer, Edda Köchl, Ernest Boehm, Sam Presti

Wim Wenders’ vierter Spielfilm ist gleichzeitig der, in dem er seine Themen und Sprache erstmals zur vollendeten Entfaltung bringt. Fotojournalist Philip Winter ist auf der Suche nach Bildern von Amerika und driftet mehr oder weniger ziellos durchs unbegrenzte Land. Bei seiner Rückkehr nach Deutschland wird ihm unverhofft das Mädchen Alice anvertraut. Mit der Verantwortung kommt seine Erweckung: Gemeinsam durchqueren sie die BRD, auf der Suche nach Alices Großeltern, im Auto, auf der Fähre und (wie im grandiosen Schlussbild) im Zug: Selten verhandelte man seither im deutschen Kino auf so poetische Art und Weise ein Lebensgefühl. (fw)

Ticketreservierung unter ta.einhconeiwoniknull@gnureivreser oder Tel. 0800 808 133.

Filmprogramm 2017Spielfilm