BEWEGUNGEN EINES NAHEN BERGS

25. August 2019 21:00

Viennale PreviewSOMMERKINO CLOSING - Kein Wiederholungstermin!
A/F 2019, 85 min, Farbe, OmdU, DCP
Regie: Sebastian Brameshuber
Kamera: Klemens Hufnagl, Jenny Lou Ziegel
In Anwesenheit von Sebastian Brameshuber

Unweit einer Erzmine in den steirischen Alpen, wo der Legende nach ein Wassermann für einen unerschöpflichen Vorrat an Mineralgemenge gesorgt haben soll, betreibt Cliff eine Werkstatt. Der Nigerianer zerlegt gebrauchte Autos, bringt die entnommenen Teile wieder auf Vordermann und schickt sie als Exportgüter in sein Heimatland, wenn er sie nicht vorher im interkulturellen Dialog an Interessenten aus der näheren und ferneren Umgebung verkauft hat. Die in tableau-artigen Bildern inszenierte Doku besticht durch ihre kontemplative Beobachtung handwerklicher Arbeitsvorgänge, ist aber ebenso anrührendes Porträt wie poetische Landschaftserkundung.

Ticketreservierung unter ta.einhconeiwoniknull@gnureivreser oder Tel. 0800 808 133 (ab 12.Juni – täglich ab 14 Uhr).

Filmprogramm 2019Preview