MODERN TIMES

8. Juli 2017 21:30

Weitere Vorstellung: 9. Juli, 20:30, METRO Kinokulturhaus
US 1936, 87 min, s/w, OmU, 35mm
Regie: Charles Chaplin
Mit: Charles Chaplin, Paulette Goddard, Stanley Sandford, Chester Conklin, Henry Bergman

Rationalisierung, Fortschrittswahn, Massenarbeitslosigkeit, soziale Unruhen – es sind höchst heutige Themen, die Chaplin hier auf die denkbar unschuldigste und zugleich bissigste Art und Weise verhandelt. In seinem letzten Auftritt lässt er den Tramp mit angeborener anarchistischer Leichtigkeit jene absurde Maschinerie aushebeln, in der das Individuum unter die Räder kommt. Seine kritische Haltung gegenüber der Modernisierung des Films findet ebenfalls ihren satirischen Ausdruck – in einem Quasi-Tonfilm mit Zwischentiteln und einem stummen Helden, der gerade durch die wildesten Zeiten mit unerschütterlicher Menschlichkeit und Hoffnung marschiert. (sb)

Ticketreservierung unter ta.einhconeiwoniknull@gnureivreser oder Tel. 0800 808 133.

Filmprogramm 2017Spielfilm