SIE NANNTEN IHN SPENCER

22. Juli 2017 21:30

Viennale PremiereWeitere Vorstellung: 23. Juli, 20:30, METRO Kinokulturhaus – Double Feature mit Spencer-Hill Überraschungsfilm (35mm)
A/D 2017, 122 min, Farbe, OF, DCP
Regie: Karl-Martin Pold
Mit: Bud Spencer, Terence Hill, Marcus Zölch
Q&A mit dem Regisseur
Ab 27. Juli im Kino!

Jeder kennt Carlo Pedersoli bei seinem Künstlernamen Bud Spencer – aber die wenigsten wissen über sein vielseitiges Leben Bescheid. Karl-Martin Pold, eingefleischter Fan von Kindesbeinen an, rief ein von Fans produziertes Projekt ins Leben, um das zu ändern. Er interviewte den Kultstar und erzählt von der bisher nur bruchstückhaft bekannten Karriere des Profischwimmers, Erfinders, Rechtsgelehrten, Piloten, Musikers und Komponisten Carlo Pedersoli aus Neapel. Auch sein langjähriger Wegbegleiter Terence Hill kommt natürlich zu Wort. Ein Tribut auf den kürzlich verstorbenen, unvergessenen Blödel-Western-Helden und Universalisten. Be Bud of it! (ms)

Ticketreservierung unter ta.einhconeiwoniknull@gnureivreser oder Tel. 0800 808 133.

FilmprogrammViennale Premiere