STALKER

2. August 2017 21:00

Weitere Vorstellung: 3. August, 20:30, METRO Kinokulturhaus
SU 1979, 163 min, Farbe und s/w, OmU, 35mm
Regie: Andrej Tarkowski
Mit: Alessa Frejndlich, Alexander Kaidanowski, Anatoli Solonizyn, Nikolai Grinko

Der Stalker – hier kein Psychopath mit einem krankhaften Distanzproblem, sondern jemand, der Menschen durch die mysteriöse »Zone« geleitet. An diesem rätselhaften und gefährlichen Ort befindet sich der Legende nach ein Raum, in dem innigste Wünsche in Erfüllung gehen. Ein Schriftsteller und ein Professor haben den Stalker engagiert, um dorthin zu gelangen, und auch er selbst hat einen bestimmten Grund, der ihn in das schwer bewachte Sperrgebiet führt. Tarkowski macht seinem Ruf als Poet und Philosoph des Kinos alle Ehre und hat ein  Kunstwerk geschaffen, das durch die visuelle und auditive Gestaltung einen bleibenden Eindruck hinterlässt. (kh)

Ticketreservierung unter ta.einhconeiwoniknull@gnureivreser oder Tel. 0800 808 133.

FilmprogrammSpielfilm