TATIS SCHÜTZENFEST

20. Juli 2017 21:30

Weitere Vorstellung: 21. Juli, 20:30, METRO Kinokulturhaus
F 1948, 70 min, s/w, dF, 35mm
Regie: Jacques Tati
Mit: Jacques Tati, Paul Frankeur, Guy Decomble, Santa Relli, Maine Vallée

Moderne Zeiten in Follainville – als Postbote François im Wanderkino eine Wochenschau über die effiziente Arbeitsweise seiner amerikanischen Kollegen sieht, verfällt der pflichtbewusste, wenn auch planlose Dorfbriefträger in einen entfesselten Zustellungsrausch. Wie eine Raketen-Rohrpost schießt François fortan durch die Gegend und verursacht mehr Chaos als je zuvor … Ähnlich wie Chaplin macht auch Tati dem bedingungslosen Glauben an Technik, Ordnung und Funktionalität einen furiosen Strich durch die Rechnung – mit einer unendlich fantasievollen, poetischen Liebeserklärung an das ländliche Leben, die an Esprit und Komik nicht zu überbieten ist. (sb)

Ticketreservierung unter ta.einhconeiwoniknull@gnureivreser oder Tel. 0800 808 133.

FilmprogrammSpielfilm