TROIS COULEURS: ROUGE

25. Juli 2017 21:30

Weitere Vorstellung: 26. Juli, 20:30, METRO Kinokulturhaus
F/PL/CH 1994, 99 min, Farbe, OmU, 35mm
Regie: Krzysztof Kieslowski
Mit: Irène Jacob, Jean-Louis Trintignant, Frédérique Feder, Jean-Pierre Lorit

Geschichte eines seltsamen Zusammentreffens und Abschluss einer beispiellosen Regiekarriere: Die Studentin Valentine fährt den Schäferhund eines pensionierten Richters an. Der zurückgezogene Kauz entpuppt sich als Ekelpaket, das heimlich die Telefonate seiner Nachbarn mitschneidet. Und dann ist da Auguste, ein angehender Richter, der ganz in der Nähe wohnt. Vielleicht kreuzen sich seine und Valentines Wege, durch Zufall, möglicherweise. In Kieslowskis letztem Film fließen nicht nur die Fäden seiner Trilogie, sondern die seines gesamten Schaffens zusammen: Großes, humanistisches Kino voller scharfsinniger Details – und einer Musik (Zbigniew Preisner) zum Dahinschmelzen. (fw)

Ticketreservierung unter ta.einhconeiwoniknull@gnureivreser oder Tel. 0800 808 133.

Filmprogramm 2017Spielfilm